Hildegund Amanshauser
>
Lehre
>
Archiv
SS 2007 Hildegund Amanshauser

Einführung in die Kunst und Kunsttheorie seit 1945

Proseminar

Mittwoch 11 bis 13 Uhr, Seminarraum 1

1. Termin: 11.4.2007

PG2

Es können TN und LN erworben werden.

Das Proseminar legt einen Schwerpunkt auf US amerikanische und westeuropäische Kunst der 1950er bis 1970er Jahre mit Ausblicken bis in die 1990er Jahre. Das Augenmerk gilt vor allem performativen, konzeptuellen und politischen Aspekten der Kunstgeschichte der letzten 60 Jahre. Anhand ausgewählter Texte und Schlüsselwerke und -ereignisse der Kunst gibt das Proseminar den TeilnehmerInnen die Möglichkeit sich zentrale Fragestellungen zu erarbeiten und zu diskutieren.

Der Reader kann ab sofort erworben werden im Copyshop Steinfurter Straße 99 48149 Münster, neben Leonardo Campus.

>>Programm

Literatur

Hal Foster, Rosalind Krauss, Yve-Alain Bois, Benjamin H. Buchloh: Art since 1900: Modernism, Antimodernism, Postmodernism, London 2004


Wie funktioniert der Kunstmarkt?

Hauptseminar

Mittwoch 18 bis 20 Uhr

Seminarraum 1 oder Hörsaal

1. Termin 11.4.2007

Es können TN und LN erworben werden.

Das Seminar gibt einen Überblick über die Entwicklung des Kunstmarkts seit den 1980er Jahren, wobei der Schwerpunkt auf der heutigen Situation liegt. Auktionshäuser, Galerien und Sammler spielen bei der Preisentwicklung eine entscheidende Rolle, zunehmend sind es auch Investmentfonds die dabei Bedeutung gewinnen. Wir werden gemeinsam versuchen, die Ursachen für den gegenwärtig schon längere Zeit anhaltenden Boom herauszufinden. Eine Vortragsreihe mit Experten ist teil des Seminars.

>>Programm

Literatur

Max Hollein: Entwicklungen und Verwicklungen, Regensburg 2006

Peter Watson: Sotheby's, Christie's, Castelli & Co. From Manet to Manhattan. Der Aufstieg des internationalen Kunstmarkts, Düsseldorf 1993

>>Literaturliste Semesterapparat

Exkursion Documenta 12

Beschränkte TeilnehmerInnenzahl, geblockt im Ausmaß von 2 Wochenstunden

Vorbesprechung 18.4.07 14 Uhr Seminarraum 1

Literatur

Michael Glasmeier (Hg.): 50 Jahren documenta, 1955 – 2005, Göttingen 2005, 2 Bde

Harald Kimpel: Documenta, Mythos und Wirklichkeit Köln 1997

http://www.documenta12.de/


Kolloquium Hauptstudium

Geblockt, im Ausmaß von 3 Wochenstunden

1. Termin 11.4.07, 16 Uhr Raum 107

Keine LN und TN

Das Kolloquium richtet sich an Studierende, die eine mündliche oder schriftliche Prüfung vorbereiten oder an einer Magisterarbeit oder einer Dissertation schreiben. Die Themen werden in Referaten vorgetragen und gemeinsam diskutiert. Das Seminar findet als Blockveranstaltung statt. Es können keine LN und TN erworben werden.